Was bedeutet der Name "Dabbefänger"?!?

 

Dorfprozelten war einst eines der größten Schifferdörfer in Deutschland.

Früher kamen auch viele fremde Schiffe, die in Dorfprozelten vor Anker gingen. Legte ein Schiff am Mainufer an so sagten die Einheimischen: Heute Abend gehen wir wieder "Dabbe fange".

Als dann des Abends die fremden Schiffleute in die Wirtshäuser kamen und sich zu den Prözlern an den Tisch setzten, wurde ihnen so manche Lügengeschichte erzählt, die die Fremden glaubten.

So auch diese, dass man bei Nacht mit einem Sack und einer Laterne bewaffnet in den Mainauen Dabbe fangen kann. Wurde diese Lügengeschichte geglaubt, hatte man einen Dabb gefangen.


dabb-logo-top